Jekaterinburg

Zentralstadion Jekaterinburg

©AFP PHOTO | MLADEN ANTONOV

Jekaterinburg liegt am Uralgebirge in Russland und ist der einzige außereuropäische WM-Spielort.

Nach Moskau, Sankt Petersburg und Nowosibirsk ist Jekaterinburg mit ca. 1,35 Millionen Einwohnern die viertgrößte Stadt Russlands. Der Zeitunterschied zu Moskau beträgt zwei Stunden. Jekaterinburg  ist eine wichtige Industrie- und Universitätsstadt.

Das als WM Stadion geplante Zentralstadion in Jekaterinburg befindet sich noch im Umbau. Nach der noch für 2017 geplanten Fertigstellung soll es Platz für 35.696 Zuschauer bieten. Es wird vom Verein Ural Oblast Swerdlowsk als Heimstätte genutzt. Die historische Fassade wird im Rahmen der Modernisierungsarbeiten erhalten und wird das neue Stadion umranden. Es wird auf Naturrasen gespielt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

WM 2018 Russland | Alle WM Stadien und Spielorte

Baltika-Arena | KALININGRAD