Gastgeber Russland präsentiert

WM Logo, WM Maskottchen Sabivaka und WM Spielball Telstar 18

©AFP PHOTO / Alexey Nasyrov / Anadolu Agency

Gastgeber Russland hat in aufwendigen Inszenierungen seine offiziellen „Wahrzeichen“ der WM vorgestellt.

Adidas präsentiert den WM-Ball für die K.o.-Spiele

Der Herzogenauracher Sportartikelhersteller adidas hat am Dienstag den Ball für die K.o.-Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland präsentiert. Ab dem ersten Achtelfinale am Samstag, wird mit dem Telstar Mechta gespielt. Das leuchtend rote Design repräsentiert die Farben der Gastgebernation und ist gleichzeitig ein Sinnbild für die heiße Phase des Turniers. Übersetzt bedeutet "Mechta" Traum oder Ehrgeiz.

"Adidas und die FIFA blicken auf eine erfolgreiche Zeit mit offiziellen Spielbällen zahlreicher Turniere zurück. Der Telstar Mechta ist mit seinem außergewöhnlichen Design, technischer Innovation und Performance für die wichtigsten Spiele in diesem Jahr perfekt geeignet", sagte Jean-Francois Pathy, Director Marketing Services der FIFA.

Der Telstar Mechta wird ab dem 29. Juni in ausgewählten adidas Stores, unter adidas.de/Fussball und unter store.fifa.com erhältlich sein.

Bis dahin war der „Telstar 18“ von Adidas als der offizielle Spielball der WM 2018 vorgestellt worden. Er wurde am 09. November 2017 von keinem geringeren als Argentiniens Superstar Lionel Messi vorgestellt und erinnert stark an den WM-Spielball von 1970. Dort kam damals der erste Telstar zum Einsatz. Das Retro-Design des Balls ist wie das Original in Schwarz und Weiß gehalten und grenzt sich stark von den bunten WM Bällen der letzten Weltmeisterschaften ab.

Technisch ist der Ball deutlich weiterentwickelt worden und besitzt eine besondere Oberfläche, die starken Gripp und so die bestmögliche Spielbarkeit sicherstellen soll. Zudem ist ein Chip integriert.

Es ist das erste mal, dass im laufenden Turnier ein zweiter offizieller Spielball bei einer Fußball-WM präsentiert wird. Der Ausrüster adidas scheint damit die Grenze der Vermarktungsmöglichkeiten austesten zu wollen. 

 

WM Maskottchen und WM Logo

Das offizielle Emblem der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 wurde ca. 400 Kilometer über der Erde von drei Kosmonauten der Internationalen Raumstation ISS präsentiert. "Das Logo repräsentiert Russlands Herz und Seele", wie der damalige Fifa-Präsident Sepp Blatter in Rahmen der russischen TV Show zur Präsentation des WM Logos am 28.10.2014 feststellte. Im Zentrum des Logos, in den russischen Nationalfarben, steht ein WM-Pokal mit einem „magischen all“, der unterschiedliche Symbole enthält, u.a. aus der Raumfahrt.

"Der einen Treffer erzielt“ ist der Name des russischen WM Maskottchens, auf Russisch „Sabivaka“. Das Maskottchen ist ein Wolf. Mehr als eine Million Russen gaben ihre Stimme ab und entschieden sich mit 52,8 % der Stimmen für den Wolf und damit gegen eine Katze und einen Tiger.

Die Ergebnisbekanntgabe erfolgte im Rahmen einer Liveshow im russichen Staatsfernsehen bereits am 21.10.2016. Das Maskottchen ist traditionell ein wichtiges Werbemedium und generiert hohe Merchandising Umsätze.

Der offizielle Spielball der WM 2018 ist der „Telstar 18“ von Adidas. Er wurde am 09. November 2017 von keinem geringeren als Argentiniens Superstar Lionel Messi vorgestellt und erinnert stark an den WM-Spielball von 1970. Dort kam damals der erste Telstar zum Einsatz. Das Retro-Design des Balls ist wie das Original in Schwarz und Weiß gehalten und grenzt sich stark von den bunten WM Bällen der letzten Weltmeisterschaften ab.

Technisch ist der Ball deutlich weiterentwickelt worden und besitzt eine besondere Oberfläche, die starken Gripp und so die bestmögliche Spielbarkeit sicherstellen soll. Zudem ist ein Chip integriert.

Affiliate