Beginn der Fußball WM 2018 steht vor der Tür

WM Eröffnungsspiel Russland - Saudi-Arabien am 14.06.2018 – das Fussball Fieber steigt

WM 2018 Eröffnungsspiel 14.06.2018 Russland - Saudi-Arabien
©AFP PHOTO Alexander NEMENOV

Nachdem früher der noch amtierende Weltmeister das Eröffnungsspiel der WM bestreiten durfte, ist inzwischen der Gastgeber für die Eröffnung gesetzt. So kommt es, dass die WM 2018 von den beiden schwächsten Mannschaften eröffnet wird, wenn es nach der FIFA Weltrangliste geht. 

Am 14. Juni um 17:00 Uhr geht es endlich los, dann beginnt der Kampf um den Weltmeistertitel 2018 in Russland. Unglaublich, aber wahr:  der WM Triumph der deutschen Mannschaft liegt nun fast vier Jahre zurück. Natürlich ist es das Ziel von Joachims Löws Team, den Titel zu verteidigen. Das ist in der Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaften allerdings erst zwei Mal gelungen, zuletzt Brasilien vor 56 Jahren, damals mit Pelé im Team. Davor schaffte nur das Team aus Italien die Titelverteidigung, allerdings bereits 1938 unter völlig anderen Wettbewerbsbedingungen.

Quick Facts Eröffnungsspiel  
Mannschaften Gruppe A Russland - Saudi-Arabien
Datum Donnerstag, 14. Juni 2018
Ort Moskauer Luzhniki-Stadion
Anpfiff 17:00 Uhr
TV Live-Übertragung ARD, Moderator: Tom Bartels

Im Eröffnungsspiel treffen Russland und Saudi-Arabien aufeinander und rufen damit eine Kuriosität hervor: zum 1. Mal seit Einführung der  FIFA-Weltrangliste  trifft in einem WM-Eröffnungsspiel der am schlechtesten platzierte (Russland) auf den am zweitschlechtesten platzierten Teilnehmer (Saudi-Arabien). Saudi-Arabien wird außerdem als erste asiatische Mannschaft ein WM-Eröffnungsspiel bestreiten. Russland ist als Gastgeber für das Eröffnungsspiel gesetzt. Es werden über 80.000 Zuschauer erwartet. Vor dem Spiel wird im Moskauer Luzhniki-Stadion eine große Eröffnungszeremonie stattfinden. Genaue Details sind noch nicht bekannt.

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat zum politischen Boykott des Eröffnungsspiels aufgerufen, um so ein Zeichen gegen die russische Intervention im Syrien-Krieg zu setzen. Politiker sollten demnach darauf verzichten sich neben Staatspräsident Wladimir Putin auf die Ehrentribüne zu setzen. Putin hat in jedem Fall seine Teilnahme an der Eröffnung der Fußball-WM fest zugesagt. Ob er auch weitere Spiele besuchen wird, ist noch offen. 

Der Start für das deutsche Team ist dann am Sonntag, den 17. Juni 2018  um 17 Uhr in Moskau gegen Mexiko. In den beiden weiteren Vorrundenspielen geht es dann am Samstag, den 23. Juni 2018 um 20 Uhr gegen Schweden und am Mittwoch, den 27. Juni 2018 bereits um 16 Uhr gegen Südkorea.

Hier geht´s zum kompletten WM Spielplan

Affiliate
Affiliate